Holzarten

Ein Auszug aus unserem Holzsortiment

 

Nicht jedes Holz ist für eine LeuchtNatur-Leuchte geeignet. Denn nur das Holz von wenigen Stämmen lässt sich überhaupt so dünn schleifen, um es später durchleuchten zu können. Dadurch ist bereits die Furnierauswahl ein äußerst wichtiger Schritt in der Produktion.

 

Bei unserer Furnierauswahl achten wir außerdem besonders auf ein extravagantes und makelloses Furnierbild, das die Leuchten später zum echten Hingucker macht.

 

 

Holzart: Satin Nussbaum

 

Charakter / Farbe:

Das dezent nach Vanille duftende Holz zeichnet sich durch einen unregelmäßigen Faserverlauf, eine feine,  gleichmäßige Textur und einen seidigen Glanz aus. Auf den Tangentialflächen des dem Nussbaum ähnlichen Holzes zeigen sich zarte aber dennoch gediegene Fladerungen und auf den Radialflächen ebensolche Streifen. Bisweilen finden sich auch geflammte  Dekore. Das rahmweiße Splintholz mit rötlichem Einschlag und das glänzend rosé- bis rötlichbraungraue Kernholz werden getrennt verarbeitet.

 


Hauptvorkommen:
Nordamerika, von New York bis nach Nicaragua

 

 

Holzart: Olivesche Maser
 

Charakter / Farbe:

Ein ganz anderes Erscheinungsbild erhält die sonst zarte Eschenmaser durch das Vorhandensein des Olivkerns. Die abwechselnd dunkelbraunen und hellbraunen  welligen Jahresringestrukturen werden durch den Maserwuchs zu zahlreichen farbigen Wirbeln verschlungen. Durch diesen markanten Farbkontrast erhält das Maserbild der Olivesche ein sehr lebhaftes und bewegtes Aussehen, das die Fantasie anregt.

 

 

 


Hauptvorkommen:
Europa bis Mittelrussland, Kaukasus und Kleinasien

 

 

Holzart: Birke Maser
 

Charakter / Farbe:

Eine einmalige Wuchsform der Birke führt zu diesem besonders dekorativen Furnierbild. Die vermutlich durch Viren hervorgerufene Birken Maser entsteht durch fest verwachsene Einschlüsse. Innerhalb der Holzstruktur kommt es aufgrund leichter Faltungen zu diesen Einschlüssen, die sich durch schmale und dunkle Rindenanteile deutlich hervorheben. So ergibt sich im farblich beigen Gesamtbild eine attraktive flämmchenförmige Zeichnung.

 

 

 


Hauptvorkommen:
Europa, hauptsächlich Sibirien und Skandinavien

 

 

Holzart: Vavona Maser
 

Charakter / Farbe:

Die altehrwürdigen Redwoodriesen erzeugen gelegentlich elegant strukturierte Wurzelmasern. Die  weichen und samtig glänzenden Furniere der Redwood Maser haben einen satten rotbraunen und  warmen Grundton. Durch die Anordnung der dunklen Maserkerne in reihigen Gruppen erhält das Furnierbild trotz der lebendigen Maserstruktur ein geordnetes und strukturiertes Aussehen.

 

 

 

 


Hauptvorkommen:
Westküste Nordamerikas, besonders Süd-Oregon und Kalifornien

 

 

Holzart: Zirbelkiefer

 

Charakter / Farbe:

Die Zirbelkiefer liefert das klassische Holz für romantische Bauernmöbel und Inneneinrichtungen in den Alpenregionen. Engliegende Jahrringe verleihen dem Holz eine schlichte Grundtextur. Dabei bewirkt das etwas dunklere Spätholz auf den Tangentialflächen zarte Flader und auf den Radialflächen leichte Streifen. Markante Akzente setzen kleine bis mittelgroße, dunkelbraune Äste, die in kleinen Gruppen rasterartig auftauchen. Sie geben dem Furnierbild ein dekorativ ländliches Gepräge. Das Splintholz erscheint gelblichweiß, das Kernholz dagegen gelbrötlich bis hellrotbraun.

 

 

Hauptvorkommen:
Europa, vorwiegend Alpenraum

 

 

Holzart: Kernbuche

 

Charakter / Farbe:

Kernbuche wird aus dem „Kernholz“ von Buchen gewonnen, die meist älter als 80 Jahre sind. Dieser Rotkern ist in seiner Farbintensität und Form unregelmäßig oder wolkig ausgebildet, sodass das Furnierbild einen temperamentvollen Charakter erhält. Dieser Charakter wird durch die zahlreichen deutlichen Holzstrahlen, die tangential als mehrere Millimeter hohe, rötliche Spindeln („Striche“) und radial als ebenso hohe, flächige Spiegel hervortreten, eindrucksvoll unterstrichen. Nur sehr wenige ausgesuchte Bäume sind für die Furnierherstellung geeignet.

 

 

Hauptvorkommen:
West- und Mitteleuropa

 

 

Holzart: Apfel Tineo

 

Charakter / Farbe:

Ein exotisches Flair verstrahlt dieses harte Holz aus Chile. Die Farbe nuanciert von einem intensiven rötlichbraunen Ton bis zu einem eleganten dunkel-rosé. Häufig sind dunkle, nahezu grünschwarze Farbstreifen vorhanden, die in ihrer unregelmäßigen Anordnung und mit ihrer variablen Breite zu lebhaften Farbkontrasten führen. Auf den Längsflächen strukturieren Porenrillen und weißliche Zellinhalte das Holzbild.

 

 

 

 

Hauptvorkommen:
Südamerika, hauptsächlich Chile

 

 

Holzart: Kirsche

 

Charakter / Farbe:

Kirschbaum ist zu einer sehr gefragten Holzart avanciert, denn es ist ein besonders schönfarbiges, samtig glänzendes, edles Holz, welches nach Lichteinfluss einen warmen, rötlich- bis goldbraunen Farbton annimmt. Aufgrund seiner Feinporigkeit zeigt das Furnierbild eine dezent-elegante Struktur, welche auf den Längsseiten eine zarte Fladerung bzw. unauffällige Streifen ergibt. Insgesamt verstrahlt der Kirschbaum eine charakteristische, aber nicht aufdringliche Atmosphäre.

 

 

Hauptvorkommen:
Gesamter europäischer Raum, Asien